Kürzlich meldete sich die X Factor-Zweite Raffaela Wais (22) mit einem Paukenschlag zurück. Cooler, besser und stimmgewaltiger denn je will sie ihren Fans zeigen, dass sie die vergangenen Monate nicht tatenlos war und nun mit ganz neuen Songs und einem neuen Album aufwarten kann.

Gemeinsam mit dem Erfolgsproduzent Mario Winans (37), der schon mit Größen wie Jennifer Lopez (42) gearbeitet hat, entstanden Songs, auf die sie sehr stolz ist. Auch ihre erste Single „Going Crazy“ soll zeigen, wie sie wirklich ist: „Ich bin sehr viel gereist, habe viel im Studio aufgenommen und eine Menge über mich selbst gelernt. Ich habe meinen eigenen Stil gefunden, ich finde, das ist so ziemlich das Wichtigste für mich als Künstlerin. Meinen Stil würde ich als sehr offen, vielleicht sogar ein bisschen verrückt bezeichnen. Ich bin ein sehr lebensfroher Mensch, ich liebe es zu lachen und Spaß zu haben – und ich spiele gern verrückt, schlüpfe gern in verschiedene Rollen und will mit der Musik zeigen, was so alles in mir steckt“, so die Musikerin über sich selbst im Promiflash-Interview.

Und verrückt kann sie mit ihrem ersten Song wirklich sein. Im Video zeigt sich Raffaela als ein Mädchen mit zwei Seiten: Einerseits ist sie das wilde Party-Girl, das nachts nichts anbrennen lässt, andererseits kann sie aber auch ihre elegante und glamouröse Seite zeigen. Die beatlastige Nummer wird sicher wie eine Bombe in den Clubs einschlagen und Raffaela auch ohne „X Factor“-Sieg einen festen Platz in der Musikbranche sichern. Der Grundstein ist mit der Zusammenarbeit mit Mario Winans jedenfalls gelegt und wir können gespannt sein, welchen Chart-Platz die verrückte Single erreichen wird. Seht hier aber schon einmal die erste Single „Going Crazy“:

JD Artist Management
Raffaela WaisJD Artist Management
Raffaela Wais
Raffaela WaisJD Artist Management
Raffaela Wais


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de