Darauf haben die Fans von Susan Sideropoulos (31) sicher sehnsüchtig gewartet. Die hübsche Schauspielerin kehrt nach einem Jahr Pause bald wieder auf die Bildschirme zurück - und das nicht nur in einer kleinen Gastrolle!

Nachdem Susan nach 2.619 Folgen bei GZSZ ausstieg und sich voll und ganz ihren zwei Kindern widmete, startet sie nun wieder voll durch. Sie hat eine Rolle in der neuen Sat.1-Krimiserie „Familie Undercover“ an Land gezogen und beginnt schon am Montag mit den Dreharbeiten. Allerdings finden diese nicht in ihrer Heimat Berlin, sondern in Köln statt. Für die ersten sieben Folgen, die innerhalb von drei Monaten im Kasten sein sollen, muss die 31-Jährige nun also an den Rhein ziehen – ohne ihre Kinder. „Von montags bis freitags arbeite ich, an den Wochenenden bin ich zu Hause bei meinem Mann und meinen Kindern in Berlin. Mein Mann, meine Schwiegereltern, mein Vater und unsere Nanny kümmern sich abwechselnd um die Kinder. Wir haben uns entschieden, dass es besser für die Kinder ist, wenn sie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und nicht mit mir weit weg von zu Hause sind“, erklärt sie gegenüber Bild.

Die Trennung fällt ihr natürlich schwer, wie sie glaubt sogar schwerer als den Kids, die den ganzen Tag beschäftigt sind, aber für die Rolle als Polizistin nimmt sie dies dann doch in kauf. Und da die Dreharbeiten auf eine bestimmte Zeit begrenzt sind, wird sie die Arbeitstage auch ohne die Familie überstehen. In einer täglichen Serie würde sie allerdings nicht mehr mitspielen wollen, denn das wäre mit den zwei Kindern einfach nicht mehr machbar.

Susan SideropoulosWENN
Susan Sideropoulos
Susan SideropoulosThomas Faehnrich/WENN.com
Susan Sideropoulos
RTL / Rolf Baumgartner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de