Jennie Garth (40) scheut sich nicht, öffentlich über ihre Trennung und anstehende Scheidung von Twilight-Star Peter Facinelli (38) zu sprechen. Anscheinend fällt es der ehemaligen „Beverly Hills, 90210“-Darstellerin so leichter, mit der schlimmen Situation umzugehen. So erzählte sie bereits, wie schwer es für sie war, sich einzugestehen, dass die Ehe nicht mehr funktionierte.

Eine regelrechte Trauerzeit durchlebt Jennie gerade, wie sie celebuzz.com offenbarte, und mit diesem schrecklichen Gefühl kennt sich die Schauspielerin wahrlich aus, verlor sie doch 2008 ihren geliebten Vater an den Krebs. „Der Trauerprozess ist ziemlich ähnlich“, verriet Jennie auch.

Natürlich ist der Tod eines Menschen viel schlimmer als die Beendiugung einer Beziehung, selbst, wenn diese, wie bei Jennie und Peter elf Jahre andauerte und drei gemeinsame Töchter hervorbrachte. Aber irgendwie hat die hübsche Schauspielerin wieder einen geliebten Menschen verloren, mit dem sie einmal ihr Leben zusammen verbrachte. Wir wünschen Jennie, dass es ihr bald wieder besser geht und sie vielleicht mit ihrem Ex irgendwann mal gut befreundet sein kann, sodass er nicht völlig aus ihrem Leben verschwindet. Peter betonte jedenfalls, dass er Jen immer noch liebt.

Jennie GarthWENN
Jennie Garth
Peter FacinelliWENN
Peter Facinelli
Peter FacinelliWENN
Peter Facinelli


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de