Fabienne Rothe (16) wurde in der vergangenen Woche zwar aus der Castingshow Deutschland sucht den Superstar gevotet, wirkte nach der Entscheidung allerdings sehr gefasst. Immerhin konnte das DSDS-Küken der neunten Staffel zumindest ein paar Wochen lang ein Leben wie ein echter Star genießen, wurde auf Schritt und Tritt von der Kamera verfolgt und durfte sich für sexy Fotoshootings schön aufbrezeln. Dabei ist es noch gar nicht allzu lange her, da ließ Fabienne selbst nichts unversucht, ihren Lieblingstars näher zu kommen. Allen voran Teenie-Idol Justin Bieber (18).

Der Popsänger hat es der hübschen Blondine nämlich extrem angetan – zumindest war das 2010 der Fall. Fabienne wollte ihren Schwarm Justin unbedingt treffen und an seinem Leben teilhaben. „Ich habe ihn auf Twitter gestalkt“, gab die 16-Jährige im Interview mit der Bravo zu und verriet obendrein: „Das ging so weit, dass ich ihn für einen Auftritt bei mir zu Hause buchen wollte.“ Um diesen Traum zu verwirklichen, schrieb sie seine Booking-Firma an – leider ohne Erfolg, denn eine Antwort erhielt die ehemalige Kandidatin nie. Dafür reiste sie zum Viva Comet, wo der Mädchenschwarm auftrat, und erlebte ihn dort aus nächster Nähe.

Auch wenn diese Liebelei schon zwei Jahre her ist, wäre sie immer noch nicht abgeneigt, den Superstar einmal persönlich zu treffen, denn sie möge ihn immer noch sehr, so Fabienne ganz ehrlich.

Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de