Rihanna (24) hat durch ihre erste Filmrolle in „Battleship“ offensichtlich Blut geleckt und will sich nun ein wenig in der Filmbranche etablieren. Sie hat sogar schon eine neue Rolle in einer Fernsehserie ergattert, allerdings finden die Dreharbeiten dazu nicht in den USA statt, sondern in England.

Genau wegen dieser Dreharbeiten hat sich die Sängerin nun dazu entschlossen, ihren Hauptwohnsitz für drei Monate nach London zu verlegen. Bereits ab Mai will sie in der britischen Metropole leben und hat ihr Team mit der Suche nach einem adäquaten Heim beauftragt, wie die Zeitung The Sun berichtet. „Auch wenn es vereinzelte Reisen geben wird, wird sie hier in London ansässig sein“, heißt es laut einer Quelle.

Es soll nicht das erste Mal sein, dass sich Rihanna nach einer Behausung in London umsieht. Bereits Anfang des Jahres habe sie sich im Osten Londons nach einem Zuhause umgesehen, nun aber entschieden, dass sich ihre Suche doch auf einen anderen Teil der Stadt konzentrieren sollte, da sie dringend ein Anwesen mit Toren bräuchte, welche Fotografen und extreme Fans abhalten. Schließlich braucht Rihanna auch in England ein wenig Privatsphäre.

Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de