Jesse Ritch (20) und Luca Hänni (17) haben sich so sehr gewünscht, gemeinsam das Finale von Deutschland sucht den Superstar zu beschreiten. Schließlich wäre es das erste Mal in der Geschichte der beliebten Castingshow, dass zwei Schweizer in der Finalsendung sind. Allerdings ging der Plan der beiden Jungs nicht ganz auf, am vergangenen Samstag wurde Jesse von den Zuschauern rausgevotet. Nun sind Luca und Daniele Negroni (16) die beiden letzten verbliebenen Kandidaten – sehr zum Ärger vieler Schweizer Fans.

Diese werfen dem Sender nämlich vor, dass es beim Telefonvoting nicht ganz mit rechten Dingen zugegangen sei. Auf Blick.ch ist nachzulesen, wie sich eine Leserin über das Ergebnis aufregt. „Es war dauernd besetzt – auch per SMS kamen wir nicht durch“, heißt es dort. Ein weiterer Kommentar lautet: „Vielleicht möchte RTL ja keinen Schweizer Gewinner!“

RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer kann die Fans aber beruhigen, denn das Voting, so lässt sie verlauten, sei ordnungsgemäß und technisch einwandfrei abgelaufen. Schon als Hamed Anousheh (25) die Show vor ein paar Wochen verlassen musste, mutmaßten wütende Fans eine Panne beim Voting. Und schon damals lieferte Eickmeyer, genau wie diesmal, folgende Erklärung für die besetzten Leitungen während der Liveshow: „Obwohl das Telefonnetz darauf ausgerichtet ist, mit einer riesigen Anzahl von Anrufen gleichzeitig fertig zu werden, kann es in Ballungszentren immer mal wieder vorkommen, dass es in Einzelfällen zu Besetztfällen kommt, aufgrund der hohen Anzahl der Anrufer. In diesem Fall sind die Telefonleitungen allerdings für alle Kandidaten besetzt.“ Damit dürfte geklärt sein, dass Daniele und Luca wohl verdient – zumindest laut Zuschauerergebnis – im Finale stehen.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Jesse RitchRTL / Stefan Gregorowius
Jesse Ritch
Luca Hänni und Daniele NegroniFrank Altmann/WENN.com
Luca Hänni und Daniele Negroni
Hamed AnoushehFrank Altmann/WENN.com
Hamed Anousheh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de