Vor fast einem Jahr feierten Prinz William (29) und Herzogin Kate (30) mit über zwei Milliarden Zuschauern die wohl medienreichste Traumhochzeit seit Langem. Da ist es gut nachzuvollziehen, dass die beiden ihren ersten Hochzeitstag in wenigen Tagen ganz ruhig zelebrieren möchten.

Wie eine Sprecherin des Palastes jetzt erklärte, werden Will und Kate ihren Tag am 29. April ganz ohne Fotografen und Fernsehkameras verbringen. Auch wenn sie keine weiteren Details bekannt geben wollen, soll der 29-Jährige für sich und seine Frau ein romantisches Dinner im St. James Palast geplant haben, das die zwei ungestört genießen wollen.

Das Paar soll sich nach einer mit Terminen vollgepackten Woche außerdem eine kleine Auszeit gönnen und in der kommenden Woche keine Veranstaltungen mehr besuchen. Ob auch ein weiterer Urlaub im Schnee oder zu ihrem liebsten Reiseziel, Südafrika, geplant ist, wurde noch nicht verraten. Dort hatte Will seiner Kate ja vor einigen Monaten bereits einen Antrag gemacht.

Prinz George, Prinz William, Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate
Andrew Matthews - WPA Pool/Getty Images
Prinz George, Prinz William, Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate
Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte bei der Royal-Wedding
Andrew Matthews - WPA Pool/Getty Images
Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte bei der Royal-Wedding
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de