Vor Kurzem hatten wir ja euch bereits von einem neuen Film-Projekt berichtet, bei dem auch Jessica Ginkel (31) mit an Bord sein wird. In dem romantischen Großstadtmärchen „Im Augenblick der Liebe“ von Regisseur Johannes Thielmann (30) wird die hübsche Blondine unter anderem neben Sina Tkotsch (21), Bettina Zimmermann (36) und Bruno Eyron (47) zu sehen sein – doch wie kam es eigentlich dazu, dass Jessica, die man vor allem noch aus ihrer Zeit bei GZSZ kennt, bei diesem Projekt mitmacht?

Gegenüber Promiflash verriet sie: „Ich kenne Johannes Thielmann nun schon einige Jahre. Mittlerweile ist eine richtig gute Freundschaft entstanden. Wir haben immer wieder darüber gesprochen einmal länger zusammenzuarbeiten, jetzt ist es endlich soweit.“ Zwar wird es bis zum Drehbeginn noch ein wenig dauern, da der Kinofilm über das immer mehr in Mode kommende Crowdfunding finanziert werden soll, doch Jessica zeigt sich schon jetzt ganz begeistert von dem Konzept und vor allem von der Story. „Man kann bei dieser Liebesgeschichte so schön mitfiebern, denn neben der Romantik ist sie auch sehr spannend“, so Jessica.

Der Film „Im Augenblick der Liebe“ handelt von zwei liebessuchenden Menschen, die füreinander bestimmt sind, sich jedoch in der Anonymität der Großstadt etwas verloren haben und einfach nicht zueinanderfinden. Doch das Schicksal will es anders und so verändert ein einziger, zufälliger Augenblick deren Leben. Doch gibt es so etwas wie große Liebe und Bestimmung überhaupt? Jessica Ginkel ist sich da ganz sicher: „Ich glaube an 'große Liebe', ich bin mir aber nicht sicher, dass es nur eine in einem Leben gibt... An Bestimmung glaube ich ganz fest, dafür ist mir auch schon zu viel passiert.“

In die ganze Thematik kann sich die sympathische Schauspielerin also schon einmal bestens einfühlen, man darf also gespannt sein! Doch gedreht werden kann erst, sobald die Finanzierung steht. Aufgrund der großen Nachfrage von Fans ist es nun auch bald möglich, sich mit kleineren Beträgen an dem Film zu beteiligen. Ab dem 1. Mai wird die Crowdfunding-Plattform Startnext.de „Im Augenblick der Liebe“ in sein Angebot mit aufnehmen und so kann jeder ab diesem Zeitpunkt das Projekt mit nur wenigen Klicks unterstützen.

Jessica GinkelWENN
Jessica Ginkel
Jessica GinkelFutur Film
Jessica Ginkel
Jessica Ginkel, Sarah Tkotsch und Sina TkotschRick Sonnemann/WENN.com
Jessica Ginkel, Sarah Tkotsch und Sina Tkotsch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de