Eigentlich war Scarlett Johansson (27) seit einigen Jahren die Muse von Filme-Macher Woody Allen (76). Sie spielte in zahlreichen seiner Streifen mit und feierte damit viele Erfolge. Wenn man sich die Schauspielerin anguckt, ist es doch ziemlich verwunderlich, dass Woody sich nun eine neue Muse zugelegt haben soll – und dann auch noch eine ziemlich skandalträchtige.

Der Regisseur traf sich nun nämlich ausgerechnet mit Lindsay Lohan (25) zum freundschaftlichen Dinner in einem New Yorker Restaurant und dabei soll es nicht einfach nur um nettes Geplauder gegangen sein. Angeblich könnte LiLo bald in einem seiner Filme mitwirken. Für die eher durch Gerichtsverhandlungen und Partys aufgefallene Lindsay sicher eine Riesen-Chance, die sie sich nicht entgehen lassen will. Wie nämlich ein Bekannter gegenüber TMZ sagte, würde sie es lieben, in einem Streifen des Oscar-prämierten Regisseurs mitzuspielen.

Allerdings soll es momentan noch keine konkreten Projekte geben, in denen sie eine Rolle ergattern könnte. Aber was nicht ist, kann ja noch werden

Lindsay und Dina Lohan
Getty Images
Lindsay und Dina Lohan
Colin Jost und Scarlett Johansson bei der "Avengers: Endgame"-Weltpremiere im April 2019
Getty Images
Colin Jost und Scarlett Johansson bei der "Avengers: Endgame"-Weltpremiere im April 2019
Woody Allen und Soon-Yi Previn
Getty Images
Woody Allen und Soon-Yi Previn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de