Bald wird man zum letzten Mal den mittlerweile kultigen Satz: „You know you love me... XOXO, Gossip Girl“ hören, denn die Serie endet nach der sechsten Staffel.

Schon seit Längerem wurde es vermutet, doch Fans haben noch immer weiter gehofft, dass ihnen Gossip Girl einige Jahre erhalten bleibt. Allerdings wurde jetzt von dem Sender The CW offiziell bestätigt, dass nach einer verkürzten sechsten Staffel die Serie nicht weiter fortgeführt wird. Nur insgesamt elf Folgen werden noch gedreht. Josh Schwartz (35), der Schöpfer der Serie schrieb auf Twitter, gleich nach der Bekanntgabe der Entscheidung: „Ich sage es jetzt – die nächste Staffel von „Gossip Girl“ wird die Letzte sein, für alle, die fünf Jahre geschaut haben.“ Das Finale der fünften Staffel, welches am Montag im amerikanischen Fernsehen lief, hielt schon einige Überraschungen bereit, deswegen darf man gespannt sein, was nun alles noch in der sechsten Staffel geschehen wird und ob diese die Fans am Ende auch zufriedenstellen wird.

Am kommenden Donnerstag ist es soweit und man erfährt, wann genau die Upper-East-Side-Serie zu Ende gehen wird. In Deutschland läuft auf dem selbsternannten Frauensender sixx gerade die vierte Staffel.

Elizabeth Lail und Penn Badgley bei einer Pressekonferenz zur Netflix-Serie "You"
Getty Images
Elizabeth Lail und Penn Badgley bei einer Pressekonferenz zur Netflix-Serie "You"
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Michael Loccisano/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Time 100 Gala in New York
Dimitrios Kambouris/Getty Images for TIME
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Time 100 Gala in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de