Oh là là, so ein sexy Titelbild hatte die Vogue schon seit längerem nicht mehr. Aber wenn Supermodel Gisele Bündchen (31) als Cover-Girl gebucht wird – egal für welches Magazin –, dann ist ohnehin davon auszugehen, dass das Resultat sehr erotisch ist. Die schöne Brasilianerin ziert derzeit das Titelbild der französischen Vogue-Ausgabe und präsentiert sich darauf als knackige Beach-Beauty.

Den mit Sand bedeckten Hintern in die Kamera gehalten, braun gebrannt und mit sexy Augenaufschlag ließ sich das bestbezahlte Model der Welt vom niederländischen Fotografen-Duo Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin für die Fashion-Bibel ablichten. Gisele zählt auch nach der Geburt ihres Sohnes Benjamin auch noch zu den meist gebuchten Models überhaupt und zeigte sich bereits kurz nach der Geburt im Dezember 2009 mit gertenschlankem Superbody.

Bei Vogue dreht sich im Juni alles um Körperkult und Gesundheit. Ziel ist es, nur „gesunde“ Models abzulichten, um ein gutes Körpergefühl zu fördern. Genau dafür steht auch Gisele Bündchen, die somit prädestiniert für den Cover-Job ist.

Tom Brady und Gisele Bündchen nach dem Super Bowl 2019
Getty Images
Tom Brady und Gisele Bündchen nach dem Super Bowl 2019
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei den Oscars 2005
Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei den Oscars 2005
Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles
Getty Images
Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de