Germany's next Topmodel Kandidatin Sara (21) – auch genannt „Ratten-Sara“, da sie beim ersten Casting mit einer lebendigen Ratte über den Catwalk flanierte – verstand sich mit ihrer Mitstreiterin Kasia (16) eigentlich immer sehr gut. Die beiden gingen durch dick und dünn. Doch nun scheinen sich die Mädels nur noch über das Nötigste zu unterhalten, wenn überhaupt. Denn Kasias Mutter, die das Model-Treiben ihrer Tochter natürlich aus der Ferne verfolgt, hat ihr nun den Kontakt zu Sara verboten.

Eigentlich sollten die zwei ja auf eine Hollywoodparty gehen, dank einer Challenge, die Kasia in einer der letzten Folgen gewann. Doch ihre Mama schaltete sich noch rechtzeitig ein, um die „Party-Sause“ zu verhindern. Der Grund ist Saras Vergangenheit im Stripclub und ihre teilweise unpassende Ausdrucksweise. Kasia versteht ihre Mutter. „Ich bin 16, ich hab noch keine Leichen im Keller“, lässt sie verlauten und fügt noch hinzu: „Wenn ich Sara wäre, wäre mir das Strippen peinlich!“ Autsch, das hat gesessen!

Für Sara, die gestern ihren allerersten Job ergattern konnte und sich dafür mit Kasia zuvor ein sportliches Battle für ein Fotoshooting der Zeitschrift Shape lieferte, eine derbe Enttäuschung. „Ich bin entsetzt und enttäuscht, ich bin nicht traurig. Wenn meine Ratte stirbt, dann bin ich traurig.“ Immerhin war der gewonnene Job ein kleiner Trost.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de