Offenbar ist Phoebe Price (32) jeder Skandal recht, denn sie schreckt nicht einmal vor den allerschlimmsten Dingen zurück. Eigentlich sollte jede Promi-Lady wissen, wie sie gekonnt mit einem kurzen Kleid aus einem Auto aussteigt, ohne zu viel zu entblößen - auch Phoebe.

Leider passiert es jedoch immer wieder, dass Frauen unten ohne das Haus verlassen und den Paparazzi so perfekte Vorlagen bieten. Ein Slip-Blitzer alleine ist ja schon schlimm genug, doch Phoebe gelingt es tatsächlich, dies noch zu toppen! Auch sie ist derzeit in Cannes unterwegs, um an den glamourösen Filmfestspielen teilzunehmen, doch ihr Verhalten in der Öffentlichkeit bedarf definitiv noch ein wenig Übung. Bei dem Versuch mit ihrem kurzen Kleidchen aus dem tiefergelegten Auto zu steigen, zeigt Phoebe nicht nur sehr private Einblicke, nein, zwischen ihren Beine blitzt zudem noch das Bändchen ihres Tampons hervor. Die kleine weiße Schnur kann nicht in einem Slip versteckt werden, da Phoebe auf Dessous komplett verzichtet hat. Somit baumelt die Schnur für alle gut sichtbar unter ihrem Dress hervor und sorgt für erschrockene Blicke.

Denn einen solchen Anblick sind die Gäste an der noblen Côte d’Azur nun wirklich nicht gewohnt. Also, liebe Miss Price: Bitte beim nächsten Auftritt an Unterwäsche denken, damit uns weitere intime Details erspart bleiben!

Phoebe PriceVisual/WENN.com
Phoebe Price
Phoebe PriceVisual/WENN.com
Phoebe Price
Phoebe PriceVisual/WENN.com
Phoebe Price


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de