Ein bekanntes Motto für Damen und auch Herren auf dem roten Teppich ist ja "Weniger ist mehr", ob das aber auf den Stoff am Körper bezogen ist? Wenn ja, dann sollte Phoebe Price (42) mit ihrem doch recht ungewöhnlichen Kleid genau ins Schwarze getroffen haben, oder etwa doch nicht?

Phoebe Price
Splash News
Phoebe Price

Ein bisschen erinnert dieser Look doch an eine Tape-Therapie, bei der schmerzende Körperstellen mit heilenden Streifen abgeklebt werden. Denn aus viel mehr Material besteht das String-Kleid von Phoebe Price nicht wirklich. Rundherum um ihren Körper schnüren sich schwarze Streifen, und nur die wirklich intimen Stellen rund um Brust und Schambereich werden von einem hautfarbenen Body verdeckt. Vorne wie hinten lässt das Model sehr tief blicken. Ein ausgefallener schwarzer Zylinder und riesige Creolen-Ohrringe runden den crazy Look nicht wirklich ab, machen dieses Red-Carpet-Outfit aber zu einem skurrilen Gesamtkunstwerk. Schließlich ist die Gute bekannt für ihre schamfreien Auftritte.

Phoebe Price
Splash News
Phoebe Price

Oder was meint ihr? Wie findet ihr das Kleid von Phoebe? Top oder Flop? Stimmt jetzt ab in unserem Voting!

Phoebe Price
WENN
Phoebe Price

Wie findet ihr Phoebes Outfit?

  • Total schräg, aber mal etwas anderes
  • Richtig schrecklich, wie kann man sich so präsentieren
Ergebnisse zeigen