Mark Zuckerberg (28) ist bekannt dafür, dass er öffentliche Auftritte und Schlagzeilen in den Medien möglichst vermeidet. Daher kam die Nachricht, der Facebook-Gründer habe geheiratet, für viele überraschend. Denn während andere Stars ihre Hochzeit gewinnbringend vermarkten, gab Mark seiner Langzeitfreundin Priscilla Chan (27) heimlich, still und leise das Ja-Wort im heimischen Garten.

Doch nun sind doch einige winzige Details über die Zeremonie an die Öffentlichkeit geraten. Wie UsWeekly berichtet, lud das frisch vermählte Paar weniger als 100 Freunde und Familienmitglieder ein. Diese kamen in dem Glauben, Priscillas Abschluss in Medizin zu feiern - von einer Trauung war zu diesem Zeitpunkt noch keine Rede. Was für eine Überraschung! Auch der Ehering stellte eine besondere Überraschung dar - zumindest für die Braut, denn diese sah das rubinbesetzte Schmuckstück erst in dem Moment, als er es ihr an den Finger steckte.

Die Zeremonie wurde schließlich ganz schlicht im Garten seines Hauses in Palo Alto, Kalifornien abgehalten. Zu essen gab es Sushi und zum Nachtisch bekamen die Gäste besondere Schokolade, die das Paar bei ihrem ersten Daten aß. Klingt fast so, als wäre die Hochzeit ein rundum gelungenes Fest gewesen. Gefällt uns!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de