Während sich derzeit die Größen des Film-Geschäfts beim Filmfestival in Cannes die Ehre geben, zog es die Stars des Musik-Business gestern Abend dagegen ins Spieler-Paradies Las Vegas, wo die alljährliche Verleihung der Billboard Music Awards stattfand. Neben der Vergabe der begehrten Preise ist es natürlich ein Highlight, die Roben der weiblichen Prominenz ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

Zwar gab es auch hier wieder einmal einige modische Fehltritte, aber neben Nelly Furtado (33) und Co. waren auch zahlreiche Ladys zu finden, die in Sachen Styling alles richtig gemacht haben. Wie zum Beispiel Jordin Sparks (22) und Brandy (33), die beide in puderfarbenen Mini-Kleidern erschienen. Noch kürzer geschnitten und mit einem provokant tiefen Ausschnitt im Blazer-Kleid zeigte sich dagegen Miley Cyrus (19). Bei Alicia Keys (31) ging es da eindeutig gesitteter zu. Sie trug ein schwarzes, hochgeschlossenes und bodenlanges Kleid mit langen Ärmeln, das aber wegen der extrem schmalen Passform trotzdem sexy wirkte und ihre Kurven toll betonte. Katy Perry (27) kam zwar mit ihrer Oma im Partner-Look, sah in ihrem Lila glänzenden Dress aber keinesfalls altbacken aus. Sexyness und Eleganz vereinte Taylor Swift (22) in ihrer bodenlangen Robe mit einem Oberteil aus filigraner Spitze.

Die Country-Sängerin konnte sogar den Award als „Women of the Year“ abstauben. Aber bekommt sie auch das Krönchen als „Miss Best Dressed“ aufgesetzt? Die Entscheidung liegt bei euch!

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Alicia Keys und Swizz Beatz
Matthias Nareyek / Freier Fotograf
Alicia Keys und Swizz Beatz
Jordin Sparks bei der Unlikely Heroes Benefizveranstaltung 2016
Getty Images / Peter Larsen
Jordin Sparks bei der Unlikely Heroes Benefizveranstaltung 2016
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Katy Perry bei den MTV Video Music Awards 2017
Christopher Polk / Getty
Katy Perry bei den MTV Video Music Awards 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de