In der vergangenen Nacht wurden in Las Vegas die Billboard Awards in drei Hauptkategorien mit jeweils zahlreiche Unterkategorien verliehen. Die Abräumerin des Abends war Adele (24). Die Sängerin heimste gleich zwölf der begehrten Trophäen ein, blieb selbst aber der Veranstaltung fern.

Dafür kamen andere Stars in Scharen, um sich in schicken Kleidern auf dem Red Carpet zu präsentieren. Eine von ihnen war Miley Cyrus (19). Die Sängerin und Schauspielerin, die momentan vor allem mit ihrem extremen Gewichtsverlust im Gespräch bleibt, sorgte mit ihrem Outfit definitiv für Aufsehen – und für mächtig Gesprächsstoff.

Die 19-Jährige trug zu der Veranstaltung ein extrem kurzes, weißes „Kleid“ - oder vielmehr einfach nur einen etwas längeren Blazer. Aber die Länge – oder eher Kürze – des Kleidungsstücks war nicht das einzige Detail, das die Blicke auf sich lenkte. Auch der super-tiefe Ausschnitt, der offenbarte, dass Miley wieder einmal auf einen BH verzichtet hat, war einen Blick wert. Sicher hatte der einstige Hannah Montana-Star da ein wenig mit doppelseitigem Klebeband nachgeholfen, um den Stoff an Ort und Stelle zu behalten, damit ja nichts unerwünscht hervorblitzt.

Während Miley beim Outfit ganz auf die Devise „Weniger ist mehr“ setzte, entschied sie sich bei der Frisur dann für die Deluxe-Variante - zumindest was das Volumen anbelangte.

Ein gewagter Auftritt war das allemal!

Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Ariana Grande bei den 13. Billboard Women in Music Awards
Getty Images
Ariana Grande bei den 13. Billboard Women in Music Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de