Gerade erst machte der Schauspieler Tom Cruise (49) als tätowierter Rockmusiker in der Musicalverfilmung „Rock of Ages“ auf sich aufmerksam und nun soll er bereits ein neues Projekt an Land gezogen haben.

Wahrscheinlich will der Scientologe zeigen, wie wandlungsfähig er sein kann, denn er wird vom Rocker zum Cowboy. Laut dem Magazin Variety, soll er nämlich ein ganz heißer Kandidat für eine Rolle in dem Remake des 1960 erschienen Films „Die glorreichen Sieben“ sein. Der Western-Klassiker ist selbst ein Remake von dem Film „Die sieben Samurai“ aus dem Jahr 1954. Allerdings spielt die amerikanische Version in einem mexikanischen Dorf im Wilden Westen. Dieses wird von einer Horde von Gaunern bedroht und nur die sogenannten glorreichen Sieben können die Stadt am Ende retten. Doch ist das bei Weitem noch nicht alles, was Tom Cruise in den nächsten Jahren geplant hat. So soll er ebenfalls im zweiten Teil von „Top Gun“ wieder in die Rolle des Pete „Maverick“ Mitchell schlüpfen.

Allerdings wird er auch in „One Shot“ und „All You Need Is Kill“ mitspielen. Ebenfalls gemunkelt wird über eine Zusammenarbeit mit „Iron Man“ - Darsteller Robert Downey Junior (47) in der Komödie „El Presidente“. Auch in einem Remake von „Van Helsing“ könnte Tom Cruise eine interessante Rolle spielen. Somit hat der Schauspieler in nächster Zeit noch so einiges vor und wir dürfen gespannt sein, wie er sich am Ende als Cowboy schlägt.

Tom CruiseW Magazine
Tom Cruise
Tom CruiseWENN
Tom Cruise
Paramount Pictures


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de