Gestern war es endlich soweit und die langersehnte 5.000. Folge von Gute Zeiten, schlechte Zeiten war im TV zu sehen. Und wie es sich für ein so tolles Jubiläum gehört, schalteten auch die Zuschauer gerne ein, um das Geschehen zu verfolgen.

Die Quoten unterstrichen nämlich nun einmal mehr, dass die Serie auch nach 20 Jahren ein absoluter Dauerbrenner ist. Starke 26,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern konnte die Daily einstreichen. Das heißt, dass 2,14 Millionen junge Menschen eingeschaltet hatten und den romantischen Heiratsantrag von John (Felix von Jascheroff, 29) beim Mauer Flower Festival sowie die Hetzjagd im Wald, die mit einem tragischen Schuss auf Gerner (Wolfgang Bahro, 51) endete, verfolgt haben.

Insgesamt konnte GZSZ gute 3,65 Millionen Zuschauer verbuchen, was einem Marktanteil von 16,5 Prozent beim Gesamtpublikum entspricht. Nur das Finale von Let's Dance konnte im Anschluss noch ein wenig mehr Menschen, nämlich 5,20 Millionen, vor die Fernseher locken.

Dies war wohl definitiv ein erfolgreiches Jubiläum, nur war die Folge diesem Anlass entsprechend auch spannend genug? Hat sie eure Erwartungen erfüllt oder hättet ihr mehr erwartet? Immerhin war die ganze Woche schon actiongeladen genug, denn nicht nur die 5.000 Folge wurde gefeiert, sondern die ganze Jubiläums-Woche vom 21. bis 27. Mai. Somit werden uns auch heute und morgen sowie sicher auch in den kommenden Wochen reichlich lustige, traurige und dramatische Geschichten erwarten.

(c) RTL / Stephan Pick
Wolfgang Bahro und Kai Holzapfel bei GZSZRTL / Rolf Baumgartner
Wolfgang Bahro und Kai Holzapfel bei GZSZ
Isabell Horn(c) RTL / Bernd Jaworek
Isabell Horn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de