Das große Let's Dance-Finale 2012 fand erst am Mittwoch statt und Magdalena Brzeska (34) konnte sich im harten Duell gegen Konkurrentin Rebecca Mir (20), die sich nach Germany's next Topmodel einmal mehr mit dem zweiten Platz zufriedengeben musste, letztendlich durchsetzen. Doch ist die spektakuläre Tanz-Show natürlich weltweit vertreten und auch in Polen ein absoluter Publikums-Renner. Die deutsche Sängerin Oceana (30), die gerade mit dem Song „Endless Summer“ die EM-Hymne liefert und besonders in Polen und der Ukraine schon ein Superstar ist, hat auch schon sehr erfolgreich am polnischen Pendant der Tanz-Show teilgenommen, wie sie uns im Promiflash-Interview verraten hat. Dabei war sie damals sogar schwanger!

Das war großartig, das war richtig toll, vor allem weil die Polen das total ernst nehmen. Das ist da nicht so eine Blödel-Show, sondern es ist da wirklich eine große Familien-Show. Ich war ja auch jahrelang Tänzerin und deshalb war es für mich auch ganz toll, das wieder zu machen und alles wieder aufzufrischen“, berichtet sie begeistert. „Aber ich war ja schwanger: Bis zum achten Monat war ich in dieser Show, mit Spagat und allem Drum und Dran und dann musste ich aber leider früher gehen, als Fünfte dann, obwohl ich sonst natürlich gewonnen hätte! Es war schon wirklich mein Ding – ich hab es geliebt!“ Dem Baby hat die Tanzperformance jedenfalls nicht geschadet, denn der 18 Monate alte Jalal-Maximilian ist jetzt der ganze Stolz seiner Mutter.

Jetzt würde Oceana aber auch gerne bei der deutschen Version von Let's Dance mitmachen und wer weiß, vielleicht wird sie ja wirklich die erste neue Kandidatin bei Let's Dance 2013!

OceanaPromiflash
Oceana
OceanaPromiflash
Oceana
Magdalena BrzeskaActionPress/ GREGOROWIUS,STEFAN
Magdalena Brzeska


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de