Klein, aber oho! Das trifft passenderweise auf Verne Troyer (43), Star aus den Austin Powers-Filmen, zu, denn der winzige Schauspieler hat die ganz große Karriere gemacht.

Seit er den „Mini-Me“ verkörperte, ist Verne aus Hollywood nicht mehr wegzudenken. Immerhin ist er auch eine einzigartige Erscheinung, schließlich ist Verne aufgrund seiner geringen Körpergröße ziemlich auffällig. Aktuell postete der Schauspieler zwei Bilder bei Twitter, die nochmals untermalen, wie klein Verne tatsächlich ist. Während eines Besuchs in einem Zoo in Südafrika, kuschelt der „Mini-Me“-Darsteller mit einem Löwenbaby, das fast genauso groß ist wie der Schauspieler selbst. Ganz schön mutig sich so nah an ein wildes Tier heranzuwagen und es sogar noch in den Arm zu nehmen. Spaß scheint Verne wirklich zu verstehen, denn ein weiteres Bild zeigt ihn, wie er eine übergroße Zitrone in den Händen hält und dazu kommentiert: „Entweder ist das eine sehr große Zitrone oder ich habe einfach einen sehr kleinen Kopf!“ Offenbar trifft beides zu und doch lädt das Foto zum Schmunzeln ein, denn nicht nur das Motiv an sich ist lustig, sondern auch Vernes Gesichtsausdruck, der dem Schnappschuss zusätzlichen Witz verleiht.

Dass der 0,81 Meter große Schauspieler so offen mit seiner Kleinwüchsigkeit umgeht und sich auch für lustige Posen nicht zu schade ist, zeigt, dass er sich selbst nicht ganz so ernst nimmt – Sehr sympathisch!

Verne TroyerWENN
Verne Troyer
Verne TroyerSplash News
Verne Troyer
Verne TroyerSplash News
Verne Troyer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de