Der Tod des einstigen King of Rock'n'Roll Elvis Presley (†42) kam im Alter von gerade mal 42 Jahren, wie bei vielen seiner Kollegen, ohne Zweifel viel zu früh. Weltweit trauerten Fans um den begnadeten Musiker und auch heute bleibt „Elvis The Pelvis“ unvergessen. Besonders treue Anhänger des Hüften schwingenden Sängers können ihrem Idol nun ganz besonders nahe kommen. Die Krypta, in der der Leichnam Presleys einst lag, soll versteigert werden.

Einem seiner Fans könnte sich ein ganz besonderer Traum erfüllen und die Möglichkeit bieten, sich in der privaten Gruft, in der einst auch der legendäre Rock'n'Roll Musiker direkt nach seinem Tod im Jahre 1977 begraben war, zur letzten Ruhe zu betten. Der Leichnam des Sängers war damals zunächst in die Krypta auf dem Forrest Hill Friedhof in Memphis, Tennessee gebracht worden, ehe er einige Monate später auf seinem Anwesen in Graceland begraben wurde.

Wie die Website TMZ berichtet soll die Auktion bei einem Einstiegspreis von 100.000 US-Dollar starten. Darren Julien, Inhaber des Auktionshauses, bei dem die Versteigerung stattfinden soll, sagte dazu: „Das ist eine großartige Gelegenheit für den ultimativen Elvis Presley Fan. Das ist etwas, dass man erzählen kann. Nur eine einzige Person wird sagen können: „Hey, ich werde da begraben, wo auch schon Elvis Presley lag.“

Elvis PresleyWikipedia
Elvis Presley
Elvis PresleyWikipedia
Elvis Presley
Elvis PresleyWENN
Elvis Presley


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de