Erst versuchten Kanye West (34) und Kim Kardashian (31) vehement, ihre Beziehung der Öffentlichkeit zu verheimlichen, jetzt sieht man die zwei Turteltauben fast nicht mehr alleine auf Events oder diversen anderen Terminen. Die beiden überlegen sich nun sogar, ein gemeinsames Liebestattoo stechen zu lassen.

Das wäre zumindest ein echter Liebesbeweis und der nächste Schritt ihrer erst kurz andauernden Beziehung. Eine Quelle äußerte sich nun dazu gegenüber hollywood.life und bestätigte: „Kim und Kanye haben darüber gesprochen, sich Tattoos stechen zu lassen.“ Und das Reality-TV-Sternchen und der Musiker haben offenbar auch schon eine Idee, wie denn ihre neue Körperverzierung aussehen soll. „Kanye möchte mit Kim ein 'K' machen lassen, symbolisch für ihre beiden Namen. Aber es könnte auch sein, dass sie sich ein 'KW' macht“, so die Quelle weiter.

Ob sich die 31-Jährige allerdings tatsächlich dazu entschließt, die Initialen ihres Liebsten auf den Body verziert zu bekommen, ist fraglich. Es wäre allerdings spannend zu erfahren, an welche Körperstelle der Permanent-Liebesbeweis denn gestochen werden soll.

Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de