Die hübsche Blondine Portia de Rossi (39) kennen einige sicher noch aus ihrer „Ally McBeal“-Zeit als Nelle Porter oder in der Rolle der Olivia Lord in der fünften Staffel von „Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis“. Nun wird die Ehefrau von Talkmasterin Ellen DeGeneres (54) wohl einen ganz neuen Platz im TV finden, denn sie wurde in die Familie der Munsters aufgenommen.

„Die Munsters“ war eine äußerst erfolgreiche Schwarz-Weiß-TV-Serie in den 60er-Jahren und kehrte in den 80ern mit dem Remake „The Munsters Today“ bereits einmal zurück. Aber wie das im Horror-Genre, dem die Munsters im weitesten Sinne angehören, nun einmal so ist: Irgendwann kommen sie immer wieder! Und so kehren auch die Munsters, die schräge Familie rund um Herman Munster, von den Toten zurück auf den TV-Bildschirm. Es wurde schon verkündet, dass Jerry O'Connell (38) für die Rolle des Herman fest zugesagt hat - und nun wurde laut hollywoodreporter.com Portia als seine Ehefrau Lily Munster verkündet. Komplettiert werden die Familien-Oberhäupter durch Eddie Izzard (50), ein beliebter Stand-Up-Comedian, der in die Fußstapfen von Al Lewis (†82) schlüpfen wird und den Grandpa der Munsters spielt.

Eine wirklich interessante Besetzung für das Remake der beliebten Horror-Familie. Jetzt fehlen nur noch Eddie Munster, der kleine Werwolf-Junge, und die Nichte Marilyn Munster, für die bereits der Name der Schauspielerin Kristen Bell (31) als Besetzung in den Raum geworfen wurde. Dann kann der Grusel-Sitcom-Spaß der Munsters ja starten!

Das Team von "American Idol" 2018
Frederick M. Brown/Getty Images
Das Team von "American Idol" 2018
Ellen DeGeneres und Portia de Rossi bei einer Golden Globes-Party 2005
Getty Images
Ellen DeGeneres und Portia de Rossi bei einer Golden Globes-Party 2005
Ellen DeGeneres und Portia de Rossi
Kevork Djansezian / Getty Images
Ellen DeGeneres und Portia de Rossi
Jerry O'Connell, US-Schauspieler
Getty Images / Randy Shropshire
Jerry O'Connell, US-Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de