Erst gestern verstarb der „Moesha“-Star Yvette Wilson (†48) an Gebärmutterhalskrebs. Ihre ehemalige Kollegin Shar Jackson (35) zeigte sich bereits tief bestürzt über den Verlust ihrer Freundin und verfluchte die heimtückische Krankheit. Doch auch der restliche Cast der Sitcom drückte via Twitter ihr Beileid aus.

Sängerin Brandy (33) spielte in der Serie die Hauptrolle der Moesha. „Ich bin tieftraurig über den Verlust von Yvette Wilson. Sie war so ein wunderschöner Geist. Sie soll in Frieden ruhen“, twitterte die Sängerin vor einigen Stunden. Auch die Schauspielerin Sheryl Lee Ralph (55), welche als Deidra Mitchell zu sehen war, trauert um die ehemalige Kollegin: „Ich bin so traurig üben den Tod von Yvette Wilson. Ruhe in Frieden.“

Der Darsteller und Rapper Marcus T. Paulk (spielte Myles Mitchell) gab seinen Gefühlen ebenfalls im Netzwerk Ausdruck: „Der Verlust eines Freundes ist immer hart.“ Moeshas Langzeit-Schwarm Fredro Starr (42) alias Quinton ist schockiert: „Wow... Ruhe in Frieden Yvette Wilson... ein trauriger Tag.“ Yvettes Krebs befand sich bei ihrem Tod bereits in Stufe IV.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de