Die deutsche Nationalelf musste bislang drei Spiele bei der diesjährigen EM bestreiten und hatte jedes für sich entscheiden können. Während die Jungs auf dem Rasen ihr bestes gaben, feuerten Millionen von Fans die Mannschaft an, sei es direkt vor Ort im Stadion, auf dem heimischen Sofa oder beim Public Viewing. Auch viele Prominente sind momentan im Fußball-Fieber und schauen sich sämtliche Spiele an, manche bekommen von dem Trubel aber nur wenig mit und interessieren sich eigentlich nicht so dafür, wie beispielsweise Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes (30).

Die Frau von Comedian und Schauspieler Christian Ulmen (36) kann sich nur bedingt für die Spiele begeistern. „Ich kriege das so am Rande mit“, gestand sie gegenüber Promiflash. Aber auch wenn sie sich nicht für die EM interessiert, entdeckt sie durchaus positive Seiten an der Meisterschaft. Als Deutschland beispielsweise vergangene Woche Mittwoch das Spiel gegen Holland hatte, war sie in der Stadt unterwegs und freute sich über den doch sehr dezenten Verkehr. „Ich finde das immer sehr praktisch, weil die Straßen echt frei sind, wenn Deutschland spielt. Man kommt total gut von A nach B. Das ist total praktisch um Erledigungen zu machen. In sofern finde ich die EM auch gut, aber aus anderen Gründen“, lachte sie.

So haben eben doch irgendwie alle etwas von der EM, auch die Fußball-Unbegeisterten.

Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin 2017
Matthias Nareyek/Getty Images for IMG
Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin 2017
Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger 2011
Getty Images
Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger 2011
Christian Ulmen und seine Frau Collien Ulmen-Fernandes, September 2015
Getty Images
Christian Ulmen und seine Frau Collien Ulmen-Fernandes, September 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de