Auf eBay werden ja allerhand Sachen von Prominenten versteigert, seien es schlichtweg Autogramme oder selbst geschossene Fotos von Stars. Was sich ein Fan von Superstar Luca Hänni (17) nun aber auf der Online-Auktionsseite besorgt hat, fällt doch sehr aus dem Rahmen.

Der besagte Anhänger des Schweizer Sängers ersteigerte sich nämlich tatsächlich ein angelutschtes Hustenbonbon von Luca – und das für 101 Euro! Aber von vorne: Laut dem Wochenblatt bot ein Radiomoderator, der mit Luca zuvor ein Interview führte, das Bonbon auf der Online-Seite an. Der 17-Jährige war angeblich sehr erkältet, nahm daraufhin ein Hustenbonbon, musste das klebrige Ding allerdings aus dem Mund nehmen und irgendwo ablegen, als das Frage-Antwort-Spiel losging. Der pfiffige Moderator schnappte es sich heimlich und machte daraus ein lukratives Geschäft. Das Schweizer Internetportal 20min.ch verkündete das Ende der skurrilen Auktion mit den Worten: „Ja, liebe Luca-Hänni-Fans, jetzt ist es zu spät: Das Zältli (Bonbon) hat einen Abnehmer gefunden. Satte 122 Schweizer Franken war dem Käufer – oder vermutlich eher der Käuferin – das Hänni-Teil wert. Insgesamt zwölf Personen haben für das Zältli mitgeboten.“

Auch wenn die ganze Sache doch sehr skurril erscheint, kommen die 101 Euro immerhin dem guten Zweck zugute.

Luca HänniWENN
Luca Hänni
Luca HänniFrank Altmann/WENN.com
Luca Hänni
Luca HänniWENN
Luca Hänni


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de