Heute fand in Cuxhaven an der Nordsee der große Beachvolleyball-Starcup der täglichen ARD-Serien statt, bei dem wieder einmal die Stars aus Verbotene Liebe, Rote Rosen und Sturm der Liebe gegeneinander antraten. Allerdings kämpften nicht bloß diese drei Teams um den ersten Platz, sondern auch das Vorabendmagazin „Brisant“ hatte eine Mannschaft aufgestellt, mit der sie dieses Jahr unbedingt siegen wollten. Außerdem durften sich im Vorfeld Fans bewerben, um ein eigenes, das ARD-Team, zu bilden.

Und diese fünf Mannschaften traten nun an, um den Pokal im Beachvolleyball zu bekommen. In der Vorrunde spielte jedes Team gegeneinander und schon da stellte sich heraus, wer zuvor wohl schon ein wenig trainiert hat. Das Team „Brisant“ hatte den Ball und die gegnerischen Mannschaften voll im Griff und fuhr einige Siege ein. Auch das Team von „Sturm der Liebe“ mit Ines Lutz (29), Daniel Fünffrock (34), Moritz Tittel (34) und Co. schlug sich richtig gut und konnte die Vorrunde als klarer Sieger verlassen. Für „Verbotene Liebe“ war der Kampf ebenfalls nicht aussichtslos, allerdings standen die Chancen, den Titel noch nach Hause zu holen, nach einigen Spielen eher schlecht. Dafür konnte man durchaus noch auf eine gute Treppchen-Platzierung hoffen. Diese rückte bereits nach dem ersten Spiel für Team „Rote Rosen“ in weite Ferne. Sie mussten sich immer wieder geschlagen geben. Aber sie hatten es geahnt, dass es nicht die beste Performance werden würde und so stand für sie definitiv der Spaß im Vordergrund, wie Kim-Sarah Brandts (29) gegenüber Promiflash bestätigte. Somit war für sie nach der Vorrunde Schluss und sie mussten sich mit dem letzten, dem fünften Platz, begnügen.

Das ARD-Team schlug sich hingegen besser und lieferte sich einige knappe Matches, überstand die Vorrunde und durfte dann im entscheidenden Spiel um den dritten Platz gegen die Darsteller aus „Verbotene Liebe“ antreten. Thore Schölermann (27), Jana Julie Kilka (25), Jo Weil (34) und Co. holten all ihre Reserven hervor und schlugen letztendlich das ARD-Team und durften sich somit über den dritten Rang freuen. Danach ging es dann aber um die Wurst, denn die Mannschaft von „Brisant“ und die „Sturm der Liebe“-Schauspieler kämpften um den ersten und zweiten Platz. Nachdem das Team der Telenovela im vergangenen Jahr ganz hinten landete, hatte man nun tatsächlich trainiert und hoffte auf ein Wunder. Doch nach zwei spannenden Sätzen mussten sie sich „Brisant“ geschlagen geben.

Trotzdem war die Freude bei allen Beteiligten groß und die Stimmung ausgelassen. Bei der Siegerehrung gab es dann auch ordentliche Sekt-Duschen und natürlich drei tolle Pokale für die vorderen Platzierungen. Heute Abend darf der Sieg dann noch ab 20 Uhr bei einer großen Party direkt am Strand gefeiert werden.

Was die Stars alles zu berichten hatten, erfahrt ihr demnächst hier auf Promiflash.

Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de