In dieser Woche feierte der neue Spiderman-Film große Premiere in Berlin. Ein Film über einen maskierten Helden, der mit seinem zweiten Ich mitten in der Öffentlichkeit steht und seine geheime Doppel-Identität vor Familie und Freunden hüten muss. Promiflash nutzte die Gelegenheit, um mit Hauptdarsteller Andrew Garfield (28) zu sprechen und ihn zu fragen, wie wichtig für ihn selbst Geheimnisse im Leben sind.

„Ich bin überzeugt davon, dass Geheimnisse wichtig sind. Manche Dinge muss man einfach für sich selbst behalten“, antwortete Andrew überzeugt. „Man sollte nicht so viel von sich preisgeben. Wir sind heute alle durch Facebook und Twitter so geprägt, dass wir wirklich in der Öffentlichkeit leben. Das ist manchmal echt schon gruselig. Ich nutze beide Plattformen nicht. Aber viele sind davon besessen, dass sie ihre Privatsphäre aufgeben. Wir wollen berühmt sein, wir wollen beliebt sein, wir wollen eindrucksvoll sein. Manchmal ist das Ausmaß dieser Wünsche schon furchteinflößend.“

Andrew Garfield steht selbst sehr in der Öffentlichkeit, er führt auch eine Beziehung mit seiner Film-Partnerin Emma Stone (23). Dennoch scheint er sich seine Geheimnisse und seine Privatsphäre zu einem gesunden Grad zu erhalten. Und wir sind überzeugt davon, dass das etwas Gutes ist!

Andrew GarfieldPromiflash
Andrew Garfield
Andrew GarfieldPromiflash
Andrew Garfield
Emma Stone und Andrew GarfieldPatrick Hoffmann/WENN.com
Emma Stone und Andrew Garfield


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de