Rihanna (24) gehört zu den Popstars, die gerne zeigen, was sie haben. Nicht selten gibt sich die Sängerin äußerst zeigefreudig und stellt sogar private Schnappschüsse, die sie zuweilen knapp bekleidet zeigen, ins Netz.

Gewöhnt sind wir von Rihanna kurze Hosen, bauchfreie Tops, Bikinis oder tiefe Ausschnitte, wobei Letztere nicht immer allzu viel entblößen, denn die schöne Barbadierin zählt zu den Frauen, die nicht von Natur aus mit einer übergroßen Oberweite gesegnet sind. Das schien auch bislang kein Problem zu sein, denn trotz eher flachem Dekolleté gab sich Rihanna häufig weit ausgeschnitten. Bei einem aktuellen Auftritt für einen Londoner Radiosender wollte man aber beinahe seinen Augen nicht trauen, denn Rihanna wartete mit einem Ausschnitt auf, der seinesgleichen sucht. Komplett in Schwarz gekleidet, heizte sie auf der Bühne den Fans ein und präsentierte ganz nebenbei ihre größer gewordene Brust. Es fiel deutlich auf, dass in ihrem BH offenbar Push-Up's versteckt waren, die das Wahnsinns-Dekolleté zauberten. Wie sonst ließe sich dieser Wandel erklären? Denn dass Rihanna beim Schönheitschirurgen gewesen sein könnte, darf sicherlich ausgeschlossen werden.

Immerhin steht sie zu ihrem Aussehen und hat sich demnach wahrscheinlich nur für einen gefütterten BH entschieden. Aufsehen erregt, hat sie damit jedoch allemal und das war, wie wir Rihanna kennen, sicher Sinn und Zwecke der Sache.

RihannaWENN
Rihanna
RihannaWENN
Rihanna
RihannaWENN
Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de