Sie ist da! Die Queen of Pop ist in Berlin gelandet, und das nicht alleine! Nicht nur ihr heiß geliebtes Fitnessstudio ist mit dabei, nein, Madonna (53) hat noch viel mehr in die Hauptstadt karren lassen!

Eine Entourage von insgesamt 200 Personen begleitet die Sängerin auf ihrem Berlin-Trip, der insgesamt ganze zehn Tage dauern wird. Und zwischen ihren Konzerten will sich Madonna natürlich möglichst heimisch fühlen, deshalb mussten auch laut Bild alle Möbel aus der von ihr angemieteten Etage des Soho Houses weichen! Alle 20 Zimmer wurde extra für die Künstlerin und ihren Hofstaat ausgeräumt, schließlich lieferten ganze vier Lkws Madonnas eigene Sessel, Gardinen, Sofas sowie Heizstrahler und - um für das richtige Klima zu sorgen – Luftbefeuchter. Ein riesiger 3D-Fernseher, sowie Madonnas geliebte Blumen, weiße Nelken und rosafarbene Rosen, komplettieren ihre Einrichtung.

Auch das Personal bekam strenge Richtlinien, denn Madonna ist offenbar ihr Schönheitsschlaf heilig, und so ist es allen untersagt, die Queen of Pop vor 12 Uhr zu stören. Ob Madonna wohl neben ihren Fitnessübungen, Akupunktursitzungen und Konzerten überhaupt noch dazu kommt, Berlin ein wenig mit ihren Kindern zu erkunden?

MadonnaRui M Leal / WENN.com
Madonna
MadonnaWENN
Madonna
MadonnaMichael Carpenter/ WENN.com
Madonna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de