Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte... so könnte zumindest jetzt die Fehde zwischen Rapper Drake (25) und Chris Brown (23) enden. Vor zwei Wochen gerieten die beiden Musiker in einem Nachtclub ja ordentlich aneinander – Grund für die Streitigkeiten zwischen den beiden soll ihre gemeinsame Ex-Flamme Rihanna (24) gewesen sein, doch flogen wirklich nur deshalb Flaschen durch den Club?

So genau weiß man immer noch nicht, was an diesem Abend wirklich vorgefallen ist, doch nun könnte es im wahrsten Sinne des Wortes in die nächste Runde gehen! Denn nun wurde den beiden Streithähnen eine Teilnahme am amerikanischen „Celebrity Boxing“ angeboten. Jeweils eine Million Dollar sollen Drake und Chris dafür bekommen, sich im Box-Ring an die Gurgel zu gehen und ihren Streit mit den Fäusten auszutragen. Ob das so eine gute Idee ist? Immerhin würden die beiden mit ihrer Teilnahme auch gleich noch etwas für den guten Zweck beitragen, denn die Einnahmen des Kampfes würden an eine gemeinnützige Organisation für missbrauchte Frauen gehen.

Organisator Damon Feldman erklärte dazu laut Pop Dust: „Wir haben bereits 55 Prominentenboxkämpfe veranstaltet und das wäre mit Sicherheit der interessanteste von allen!“ Da können wir ihm nur zustimmen, doch ob die beiden sich wirklich auf so etwas einlassen werden? Bisher haben sich dazu weder Drake noch Chris geäußert, man darf also gespannt sein, ob sie tatsächlich gegeneinander in den Ring steigen werden. Ob Rihanna dann wohl als Nummern-Girl fungieren wird?

Chris BrownInstagramm/ Chris Brown
Chris Brown
Chris Brown und DrakeWENN
Chris Brown und Drake
Chris Brown und DrakeJudy Eddy/WENN.com; Dan Jackman/WENN.com
Chris Brown und Drake


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de