Es war die Nachricht des gestrigen Abends: Katie Holmes (33) und Tom Cruise (49) lassen sich nach fünf Jahren Ehe scheiden. Zwar wurde es immer wiedergemunkelt, doch kaum einer hatte letztendlich damit gerechnet, dass Tomkat das Ende ihrer Beziehung bekanntgeben.

Nicht nur Fans, auch andere Prominente beschäftigen sich mit diesem Thema und wollen ihre Meinung nicht für sich behalten. Der American Pie-Star Jason Biggs (34) twitterte: „Ich vermute, Verhandlungen sind ausgenommen. Schade. Ich hätte noch eine weitere Staffel von 'Tomkat' gemocht.“ So wirklich ernst scheint der die Nachricht der Scheidung nicht zu nehmen und auch Comedian Chris Rock (47) meint nur: „Okay, Adele (24) ist schwanger, Lauryn Hill (37) geht in das Gefängnis und Tom Cruise und Katie Holmes lassen sich scheiden. Das ist der Grund, warum ich Twitter habe!“

Das berühmte Model Coco Rocha (23) fragt sich hingegen: „Ich war nur zwanzig Minuten nicht bei twitter und finde jetzt heraus, dass Adele schwanger ist und Tom Cruise und Katie Holmes sich scheiden lassen. Was passiert, wenn ich eine Stunde weg bin?“ Man sieht anhand der Meldungen, so wirklich getroffen hat diese Scheidung niemanden. Was sagt ihr: Seid ihr überrascht oder war die Meldung längst überfällig?

Chris RockWenn.com
Chris Rock
Jason BiggsWill Alexander/WENN.com
Jason Biggs
Katie HolmesBrian To/WENN.com
Katie Holmes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de