Aktuell hat es Sänger Usher (33) nicht gerade leicht, wie es scheint. Mit seiner Ex streitet er vor Gericht um das Sorgerecht der gemeinsamen Kinder und jetzt hat er auch noch eine Stalkerin am Hals. Er habe sogar Angst um sein Leben und das seiner Familie, wie TMZ.com berichtet. Demnach werde der Musiker von einer Frau belästigt, die glaubt, mit Usher verheiratet zu sein.

Sie tauchte am 23. Juni uneingeladen an seinem Haus in Georgia auf und schlug mehrfach gegen die Eingangstür, als ihr niemand öffnete. Erst die herbeigerufene Polizei konnte die Dame zum Weggehen bewegen. Doch die ließ so schnell nicht locker. Schon am nächsten Tag stand sie erneut vor Ushers Tür und verlangte Einlass. Erneut mussten die Beamten anrücken. Daraufhin behauptete die Stalkerin, sie sei Ushers Ehefrau und habe nur ihre Schlüssel verlegt. Das kauften ihr die Cops allerdings nicht ab und nahmen sie kurzerhand mit aufs Revier. Usher erwirkte derweil eine einstweilige Verfügung gegen die aufdringliche Lady. Die sieht das alles etwas anders und schlägt in einem Video zurück. Sie sei keine Stalkerin, Usher habe seit Monaten heimlich Geld von ihrem Konto abgebucht, um für sie ein neues Leben aufzubauen und er wolle ihr bei ihrer Gesangskarriere helfen. „Ich bin keine Stalkerin. Usher hat mich öffentlich verleumdet und meinen Charakter diffamiert“, erklärt sie weiter.

Darum erwäge sie nun gerichtliche Schritte gegen den Star. Eine ziemlich undurchsichtige Geschichte, in der Aussage gegen Aussage steht. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Schaut euch das Video doch einfach selber an:

UsherPNP/WENN.com
Usher
Usheryfrog.com
Usher
UsherWENN
Usher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de