Große Verwunderung machte sich breit, als Bonnie Strange (25) am Wochenende ihren Facebook-Status plötzlich in „Single“ umwandelte. Hat sich das Model tatsächlich von ihrem Freund Wilson Gonzalez Ochsenknecht (22) getrennt? Wir sprachen mit dem Jungschauspieler bei der Movie meets Media in München, wo er uns aufklärte.

Der 22-Jährige stellte umgehend klar: „Nee, da ist gar nix dran. Alles gut. Das macht sie ab und zu mal so. Ab und zu macht sie das, um zu ärgern, aber das ist okay“, so Wilson ganz cool. Doch warum kam er nicht in Begleitung seiner Freundin zu dem angesagten Event ins P1? „Sie ist in Berlin wegen der Fashion Week, zur Shoperöffnung, da hat sie viel zu tun.“ Bonnie ist unter die Designer gegangen und startet nun ihr eigenes Label „The Shit“, das sie im Rahmen der Modewoche vorstellen wird. Auch ihr Freund wird sie dort unterstützen. Montagabend verriet er uns nämlich: „Ich fahre morgen wieder nach Hause zu ihr, schön in die Heia zusammen.“

Und auch bei einigen Shows wird sich der Uwe Ochsenknecht (56)-Sprössling blicken lassen. „Ich bin bei Bonnies Show, bei Patrick Mohr, bei Boss und bei der Bread & Butter auch.“

Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Getty Images
Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Riccardo Simonetti bei den People's Choice Awards
Getty Images
Riccardo Simonetti bei den People's Choice Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de