Anzeige
Promiflash Logo
Lorielle London verrät absolutes Fashion-No-GoGetty ImagesZur Bildergalerie

Lorielle London verrät absolutes Fashion-No-Go

8. Juli 2012, 13:19 - Promiflash

Diese Woche stand in der Hauptstadt alles im Zeichen der Mode, kein Wunder schließlich präsentierten die Designer auf der Berlin Fashion Week ihre neusten Kreationen. Auch TV-Sternchen Lorielle London (28) ließ sich das Mode-Spektakel nicht entgehen. Wir nutzten die Gelegenheit und fragten bei der 28-Jährigen nach, was für sie persönlich ein absolutes Fashion No-Go ist.

„Was ich ganz schlimm finde, ist, wenn man Peep Toes trägt und die Zehen schauen vorne so ein bisschen raus. Das finde ich ganz fürchterlich. Wenn die Füße zu groß sind für den Schuh. Das ist ein absoluter Fashion-Fauxpas. Das geht gar nicht“, verriet die Rothaarige gegenüber Promiflash. Auch auf der Fashion Week sind ihr die viel zu kleinen Schuhe des Öfteren begegnet: „Das habe ich bei den Models ganz oft gesehen auf dem Catwalk. Da haben die Designer den Models wirklich zu kleine Schuhe gegeben.“

Sie selbst richtet sich hingegen ungerne nach Trends: „Ich finde es ganz fürchterlich, wenn man sich uniformiert und einer so aussieht wie der andere. Jeder Typ ist verschieden, jedem passt etwas Unterschiedliches. Mit Trends kann ich mich nicht so anfreunden.“ Trotzdem ist Lorielle stets top gestyt und legt Wert auf Mode. Und auch dem ein oder anderen Trend kann sie sich dann manchmal doch nicht ganz entziehen: „Es gibt hier und da Sachen, wo ich sage: 'Hey, das ist eine gute Geschichte, vielleicht probiere ich das mal'. Aber ich laufe keinen Trends hinterher und ich würde auch jedem raten, dass er für sich selbst entscheidet, was gut ist.“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de