Guru Josh feierte mit seinem Song „Infinity“ erstmals im Jahr 1989 einen Mega-Erfolg und seitdem ist der Titel des Tracks offenbar Programm, denn Jahre später sollte eine Neuauflage die alten Chartpositionierungen nochmals toppen. „Infinity 2008“ stürmte weltweit die Hitlisten, Gold- und Platinauszeichnungen folgten.

Für Paul Walden (48), wie die britische Musik-Ikone und Schöpfer des Songs mit bürgerlichem Namen heißt, war es schon damals kaum zu fassen, dass sich unzählige DJs an Remix-Versionen seines Hits versuchten. Offenbar kann sich niemand an dem Track mit der markanten Saxophon-Melodie satthören. Denn auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Mix des ursprünglichen Klassikers. Der Track hört auf den Namen – wie könnte es auch anders sein – „Infinity 2012“.

Diesmal hatten DJ Antoine (37) und Mad Mark ihre Finger im Spiel, beziehungsweise an den Reglern im Studio, und kreierten neben einem potenziellen Sommerhit auch gleich den offiziellen Sound zu einem Werbespot einer bekannten Eismarke.

Für alle, die das Video bislang noch nicht gesehen haben, gibt es das Musik-Kurzfilmchen hier:

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de