Auch wenn die hiesigen Temperaturen derzeit zu wünschen übrig lassen, macht es doch Spaß sich durch heiße Bikini-Bilder für den hoffentlich noch anstehenden Fashion-Sommer einzustimmen. Schließlich können auch im August die Temperaturen noch einmal in schweißtreibende Höhen schießen. Um optimal für eine plötzliche Rückkehr des Sommers gewappnet zu sein, haben wir uns für euch einmal bei der Miami Fashion Week Swim umgesehen. Hier werden traditionell die heißesten Bademoden präsentiert und die Beachwear-Trends der nächsten Saison angezeigt.

Die durchtrainierten Models präsentierten auf dem brandheißen Miami-Catwalk dieses Jahr vor allem sehr verspielte Swim-Fashion. Riemen, Streifen und Rüschen lassen die Bikinis und Badeanzüge zwar verspielt wirken, durch knappe Schnitte punkten sie jedoch auch in Sachen Sex-Appeal. Aufwendiger Kopfschmuck, zahlreiche Accessoires und verführerisches Augen-Make-up rundeten die Laufsteg-Looks zwar ab, sind in der Praxis allerdings nicht wirklich strandtauglich.

Auch Christina Milian (30) ließ sich die heiße Bikini-Show nicht entgehen. Vielleicht findet sie hier auch ein Modell, das ihre Kurven besser verpackt. Schließlich kämpfte sie erst vor Kurzem gegen die Wellen, die ihren Monokini an einigen brisanten Stellen verrutschen ließen...

Klickt euch jetzt durch unsere Bilder-Galerie, um die heißen Strand-Schönheiten näher zu begutachten!

Aaron Gilbert / WENN.com
Aaron Gilbert / WENN.com
WENN
Aaron Gilbert / WENN.com
Aaron Gilbert / WENN.com
Aaron Gilbert / WENN.com
Aaron Gilbert / WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de