Das ist doch mal ein Augenaufschlag: Kim Kardashian (31) zeigt, was sie hat und das ist in diesem Fall ausnahmsweise nicht auf ihr Dekolleté zu beziehen.

Eigentlich ist das Starlet nämlich für seine zuweilen sehr zeigefreudigen Outfits bekannt und so wundert es schon ein bisschen, dass der Fokus aktuell tatsächlich auf dem Gesicht liegt. Genau das ist aber passiert, denn Kim überrascht mit ihren superlangen Wimpern, die wirklich jeden Blick auf sich ziehen. Die Nahaufnahme, die Kim auf Twitter online stellte, betont noch zusätzlich die dunklen Wimpern, die fast ein bisschen zu verklebt von ihrem Lid abstehen. Wahrscheinlich ist, dass die 31-Jährige auf Künstliche zurückgegriffen und diese zudem noch getuscht hat. Dadurch entsteht der Effekt, der gerade bei Kim zu beobachten ist. Natürlich wirken ihre Augen somit noch größer, als sie sowieso schon sind. Klar, das Ganze sieht toll, aber leider auch sehr unnatürlich aus. Wie Fliegenbeine kleben die Wimpern aneinander, sodass sofort auffällt, das diese nicht Kims echte sein können.

Sie selbst sieht sich aber sehr gern mit auffälligem Make-up, denn künstliche Wimpern gehören zu ihrem Styling einfach dazu. Bei jedem ihrer Auftritte lassen sich diese nämlich ausmachen, trotzdem könnte Kim hin und wieder ruhig ihre Natürlichen ausführen.

Kim KardashianJudy Eddy/WENN.com
Kim Kardashian
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian
Kim KardashianDaniel Deme/Wenn
Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de