Wow! So sportlich hat man Kristen Stewart (22) ja noch nie in der Öffentlichkeit gesehen. Die junge Schauspielerin, die sich dank der Twilight-Saga weltweit einen Namen im Filmbusiness machte, verbrachte den vergangenen Freitag nicht etwa gemütlich in einem Café um die Ecke ihrer Luxusvilla, nein, sie lochte doch tatsächlich auf dem Golfplatz ein.

So viel Freude an der elitären Sportart hätte man der zierlichen Aktrice gar nicht zugetraut. Aber der Star der Vampir-Film-Reihe scheint sich auf dem mit Liebe gepflegten Rasen prächtig zu amüsieren. Und das ganz ohne ihren Freund Robert Pattinson (26), den die 22-Jährige damals am Set von „Twilight“ kennen und lieben lernte.

Dem Paar wurde schon mehrfach eine Verlobung angedichtet, bisher haben sich diese Vermutungen seitens amerikanischer Medien aber noch nicht bewahrheitet. Warum Kristen den Freitag allerdings alleine beim Golfen verbringen muss anstatt sich ein paar schöne Stunden mit ihrem herzallerliebsten Rob zu machen, ist doch verwunderlich. Vielleicht war der Frauenschwarm an diesem letzten Tag der Woche aber auch einfach nur ein Sportmuffel. Nicht umsonst erzählte der Schauspieler schon einmal in einem Interview, Kristen sei – entgegen ihrer „Twilight“-Rolle der Bella Swan – die Sportlichere unter den beiden.

Nur eines fehlt neben Robert übrigens noch: die typischen Golfklamotten. Aber es ist ja schon seit längerem klar, dass Kristen ihren ganz eigenen Sinn für Mode hat.

Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Kristen Stewart bei den 71. Filmfestspielen von Cannes 2018
Alberto Pizzoli/GettyImages
Kristen Stewart bei den 71. Filmfestspielen von Cannes 2018
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de