Ihre Sketch-Show „Ladykracher“ ist wohl eine der bekanntesten Comdey-Serien im deutschen Fernsehen. Für das 2001 erstmals ausgestrahlte Format schlüpft Anke Engelke (46) nunmehr seit über zehn Jahren in die verschiedensten Rollen und begeistert mit ihrer Vielseitigkeit nicht nur die Fernsehzuschauer, sondern auch die Kritiker.

An ihre vormaligen Erfolge konnte die Queen der deutschen Comedy mit der letzten Staffel nicht mehr anknüpfen, die Quoten blieben eher mäßig und damit weit hinter den Erwartungen zurück. Dennoch gibt es für Fans der lustigen Serie allen Grund zum Jubeln. Denn Sat.1 gab diesen Dienstag bekannt, dass die Dreharbeiten für die achte Staffel von „Ladykracher“ begonnen haben. Anke gibt sich selbstbewusst und verspricht: „Mit der achten Staffel wird „Ladykracher“ olympisch. Ich freue mich auf wahre Geschichten über Männer, Frauen und Kinder. Wir beobachten fein und bilden das Beobachtete dezent bis plakativ wider. Der Rest ist Kunst.“ Auch neue Charaktere sollen über den Bildschirm flimmern.

Wir freuen uns auf die neuen Folgen und hoffen, dass die sympathische Anke bald auch quotentechnisch wieder auf der Erfolgswelle schwimmt.

Anke Engelke und Berlinale-Direktor Dieter Kosslick
Getty Images
Anke Engelke und Berlinale-Direktor Dieter Kosslick
Anke Engelke bei der Berlinale 2018
Getty Images
Anke Engelke bei der Berlinale 2018
Anke Engelke, Rosa von Praunheim und Kim Riedle bei der Berlinale 2019
Collage: Getty Images
Anke Engelke, Rosa von Praunheim und Kim Riedle bei der Berlinale 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de