Eigentlich sind sie auf die spanische Insel Ibiza geflogen, um dort ihrem Traum von der Musik-Karriere greifbar nahe zu kommen. Die letzten Damen und Herren im Rennen der aktuellen Popstars-Staffel müssen in malerischer Kulisse alles geben, um es am Ende in die Band und damit hoffentlich in die Charts zu schaffen. Aber wo knackige Jungs auf hübsche Mädchen treffen, ist ein bisschen Liebes- und Eifersuchtsdrama vorprogrammiert!

Im Mittelpunkt des Ganzen steht der 23-jährige Alex Babacan, der seinen Mitstreiterinnen zuhauf die Köpfe verdreht und sie um den kleinen Finger wickelt. Eine, die den angehenden Musiker aus Flein bei Heilbronn sofort zum Anbeißen fand, ist Gaye (25) aus Nürnberg. Die sprach ihn auch gleich an, wie Alex gegenüber Bravo erzählt: „Ich fand's gut. Sie ist eine hübsche Frau und ich dachte, dass vielleicht was laufen könnte.“ Doch Gaye, die eigentlich schon in festen Händen ist, habe auf Ibiza ein unschönes Bild ihres Charakters gezeigt: „Hier auf der Insel hab ich gesehen, wie sich Gaye gegenüber anderen Leuten verhält – divenhaft und zickig. Das gefällt mir nicht. Deshalb halte ich jetzt Abstand zu ihr.“ Das war dann wohl nichts! Ganz zur „Freude“ einer anderen Lady: Viviana (16) befindet sich mit Alex auf der gleichen Wellenlänge – charakterlich und auch optisch findet er sie klasse! Für Gaye ein krasses Problem – sie ist eifersüchtig! Denn wie Alex zu wissen glaubt, sei Gaye in ihn verliebt. Deshalb verbreite sie nun Lügen über ihren Schwarm und Vivi, zum Beispiel, dass sie Sex auf dem Flur gehabt hätten. „Das ist eine Lüge! Alex ist überhaupt nicht mein Typ. Ich bin glücklich mit meinem Freund Kurt“, so Vivi zu ihrer Verteidigung.

Angesprochen auf ihre fiese Attacke auf die 16-Jährige gibt Gaye nur etwas raunzig zurück, dass das ja alles nur riesengroßer Quatsch sei! Tja, was stimmt da jetzt und was nicht? Hoffentlich vergessen die Drei aufgrund dieses Hickhacks nicht, dass sie eigentlich ein Casting gewinnen wollen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de