Nachdem Blake Fielder-Civil (30) nach einer Party-Tour mit Kumpels, bei der neben Alkohol offenbar auch Drogen im Spiel gewesen sein sollen, regungslos von seiner Lebensgefährtin Sara Aspin (34) aufgefunden wurde, versetzten ihn die Ärzte in ein künstliches Koma. Man hatte eine Blockade der Atemwege durch Erbrochenes und seine Zunge, die nach hinten gerutscht war, festgestellt.

Sara Aspin weicht DailyMail zufolge nicht von seinem Krankenbett und ist davon überzeugt, dass ihr Freund sich langsam aber sicher auf dem Weg der Besserung befindet – auch wenn dieser immer noch im künstlichen Koma behalten wird. Gegenüber der Zeitung sagt sie: „Er muss das überleben, wenn nicht für mich oder sich selbst, dann wenigstens für Jack. Jack ist zwar noch klein, aber er merkt, dass etwas nicht in Ordnung ist. Er fragt nach seinem 'Dadda'. Ich bete für ihn und würde jeden darum bitten, das auch zu tun. Ich weiß, dass er durchkommen wird, er wacht immer wieder auf.“

Blake Fielder-Civil erlangte als Ex-Mann der verstorbenen Sängerin Amy Winehouse (†27) und ausgemachter Bad Boy größere Bekanntheit. Amys Vater Mitch (61) äußerte sich via Twitter zur aktuellen Situation seines ehemaligen Schwiegersohns: „Es sieht so aus, als würde Blake durchkommen. Das sind gute Neuigkeiten.“ Später ergänzte er „Ich unterstütze nicht, was Blake getan hat, aber ich bete für seine Genesung.“ Blake, der jahrelang mit einer schweren Heroin-Abhängigkeit zu kämpfen hatte und seine neue Lebensgefährtin in einem Reha-Zentrum kennenlernte, war erst vor etwa zwei Wochen vorläufig aus der Haft entlassen worden. Im Juni 2011 hatte man ihn wegen eines Einbruchs im März und Besitzes eines Schusswaffen-Imitats verurteilt.

Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Mitch und Janis Winehouse, 2012
Getty Images
Mitch und Janis Winehouse, 2012
Blake Fielder-Civil in London, 2008
Getty Images
Blake Fielder-Civil in London, 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de