Lady GaGa (26) ist derzeit wieder einmal in aller Munde, denn viele können das derzeitige Verhalten der Künstlerin in Sachen Pelz nicht so ganz nachvollziehen. Schon immer provozierte die extrovertierte Sängerin nur zu gern, doch vor einer Sache wollte sie immer haltmachen: dem Tragen von Pelz. Jetzt hat sie ihre Meinung offenbar geändert, denn derzeit zeigt sie sich nur zu gerne in Nerz, Fuchs & Co. und sieht darin auch überhaupt kein Problem. Es seien keine Kadaver, sondern vielmehr Kunst, so die GaGa.

Dass sie sich mit diesem Meinungswechsel nicht nur Freunde macht, ist ihr offenbar recht egal. Auch Nova Meierhenrich (38), die derzeit nackt als heiße Wildkatze für Peta posiert und sich auch schon für die Kampagne „Nackt gegen Pelz“ entblößte, sieht in GaGas plötzlichem Sinneswandel ein Problem, wie sie uns im Promiflash-Interview erzählte. „Lady GaGa ist ein Phänomen ihrer Zeit mit einem unschätzbaren Einfluss auf ihre Umwelt. Sie hat allein bei Twitter Millionen von Followern und die Weltöffentlichkeit verfolgt jeden ihrer Schritte. Mich würde es freuen, wenn gerade jemand mit einem solch großen Megaphon in der Hand, dieses nutzen würde, um als Vorbild zu fungieren“, findet Nova. „Aber das war noch nie ihr Ansinnen, und Provokation ist ihr alltägliches Brot, so hat sie sich kreiert, so ist Lady GaGa zu dem geworden, was sie ist. Von daher ist dies nur ein neues Kapitel in ihrem Buch der Provokation.

Vor allem aber die Tatsache, dass GaGa sich noch vor einiger Zeit für den Tierschutz und gegen das Tragen von Pelz einsetzte, jetzt aber genau das Gegenteil lebt, kann Nova wie auch viele von GaGas Fans nicht nachvollziehen. „Was mich aber traurig macht ist, dass man sich erst für den Tierschutz und gegen Pelze ausspricht, um dann mit teuren Designer Pelzmänteln bewusst Aufmerksamkeit zu inszenieren. Da hört für mich auch das Spiel auf. Entweder ich steh zu etwas und stehe dafür – oder eben nicht. Aber so reiht sie sich leider hinter Damen wie Naomi Campbell ein, die für die „Lieber nackt als im Pelz“ Kampagne posierten, um gleich im nächsten Jahr nichts mehr drauf zu geben und Werbeverträge mit Pelzherstellern abzuschließen. Traurig und ein absolutes No-Go!

Lady GaGaSplash News
Lady GaGa
Nova MeierhenrichPatrick Hoffmann/WENN.com
Nova Meierhenrich
Lady GaGaWENN
Lady GaGa


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de