Ohne Frage, Kate Hudson (33) hat ranke, schlanke und wunderschöne Beine, die sie gerne in glamourösen Outfits verpackt und damit auf dem roten Teppich glänzt. Nichtsdestotrotz hat sie sich jetzt wohl ein wenig in ihrer Beinlänge verschätzt. Beim Filmfestival in Venedig erschien sie nämlich nun in einem Anzug, dessen Hose deutlich einige Zentimeter zu lang war und auf den roten Teppich hing. Der weiße Zweiteiler kam sehr leger daher, denn auch der Blazer war extra-groß.

Während der oversized Blazer eigentlich gut saß, erschien er in Kombination zu der großen Hose leider etwas zu mächtig. Mit einer schmal geschnittenen Hose, Leggings oder Jeans wär das Outfit wohl perfekt kombiniert gewesen. Unter ihrem Jackett trug sie eine goldene Statementkette und ein khakifarbenes Tanktop, in das sie eine Pilotenbrille gesteckt hatte. Ihre blonden Haare hingen über ihre Schultern und sie posierte selbstbewusst für die Fotografen.

Trotz zu langer Hose schien Kate gut gelaunt zu sein. Sie strahlte übers ganze Gesicht und so schauten letztendlich wohl nur die Wenigsten auf ihre Füße, als vielmehr auf ihr Lächeln.

Kate HudsonWENN
Kate Hudson
Kate HudsonWENN
Kate Hudson
Kate HudsonSHOTPRESS/WENN.com
Kate Hudson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de