Nach The Avengers, wo wir gleich mehrere Actionhelden in Aktion erlebten, muss nun der hammerschwingende Thor wieder alleine die Welt retten. Wie wir schon berichteten, wird es in „Thor: The Dark World“ auch ein Wiedersehen mit der lieben Natalie Portman (31), mit Anthony Hopkins (74) alias Thors Vater und dem Bösewicht Loki, gespielt von Tom Hiddleston (31), geben. Denn im zweiten Teil des Heldenspektakels soll ein wesentlich größerer Fokus auf die im ersten Film angelegte Liebesbeziehung gelegt werden. Auch Thors Verhältnis zu seinem Vater wird näher beleuchtet.

Und obwohl Chris Hemsworth (29) schon einmal zugab, wie lächerlich er sich im Heldenkostüm vorkommt, nahm er es nun wieder auf sich, sich das Thor-Outfit überzuwerfen. Am Wochenende begannen nämlich die Dreharbeiten zum Sequel. Natürlich gibt es bereits die ersten Bilder und die machen deutlich, dass es in der Fortsetzung wieder heiß hergehen wird. Denn Chris alias Thor befindet sich bereits wieder im Kampfmodus und hat seinen mächtigen Hammer griffbereit. Und – für die weiblichen Fans wohl fast das Wichtigste – er sieht einfach wieder umwerfend aus als unbesiegbarer Actionheld!

Zum Glück mussten wir nach „The Avengers“ nicht allzu lange auf diesen tollen Anblick warten, aber jetzt können wir uns wieder voll und ganz auf Thor alleine konzentrieren, ohne von konkurrierenden Helden wie Captain America, Iron Man oder Hulk abgelenkt zu werden. Bis wir allerdings das fertige Werk auf der Großleinwand zu sehen bekommen, heißt es noch, sich in viel Geduld üben: Kinostart ist der 7. November 2013. Na, bis dahin gibt es wenigstens schon mal coole Set-Fotos.

Elsa Pataky und Chris Hemsworth
Getty Images
Elsa Pataky und Chris Hemsworth
Liam, Luke und Chris Hemsworth bei der Oscar-Party von Vanity Fair, März 2014
Getty Images
Liam, Luke und Chris Hemsworth bei der Oscar-Party von Vanity Fair, März 2014
Chris, Liam und Luke Hemsworth bei einer Filmpremiere im Juli 2015
Getty Images
Chris, Liam und Luke Hemsworth bei einer Filmpremiere im Juli 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de