Topmodel und Moderatorin Tyra Banks (38) ist sich ja bekanntlich nicht zu schade dafür, komplett ungeschminkt und im Casual-Look auf die Straße zu gehen. Und bisher konnte es sich die America's next Topmodel-Jurorin auch durchaus leisten, ganz natürlich ohne jeglichen Glanz und Glamour herumzulaufen. Umso überraschender sind diese neuen Paparazzi-Fotos von Tyra, auf denen sie extrem abgekämpft aussieht und kaum wiederzuerkennen ist.

Die 38-Jährige nutze am Montag ihre freie Zeit für eine ausgiebige Jogging-Session entlang des Hudson Rivers in New York, schlüpfte dafür in ihre bequemen Trainigsklamotten, setze ein Basecap auf und verzichtete komplett auf Make-up. Eigentlich nicht weiter verwerflich, beim Sport nicht aufs Aussehen zu achten. Was also ist so anders an Tyra, die lange Zeit als eine der schönsten Frauen der Welt galt? Wahrscheinlich ist es der leere Blick und die fehlende Ausstrahlung. Es scheint fast so, als quälte sich die ehemalige Victoria's Secret-Laufsteggöttin geradezu durch ihr Work Out. Aber wenigstens wissen wir nun, dass auch ein Supermodel mal einen schlechten Tag hat.

Tyra Banks bei "America's Got Talent"
Getty Images
Tyra Banks bei "America's Got Talent"
Tyra Banks in Los Angeles
Getty Images
Tyra Banks in Los Angeles
Tyra Banks bei "America's Got Talent"
Getty Images
Tyra Banks bei "America's Got Talent"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de