Es ist ein Video, über das viele anfangs noch schmunzelten, das aber im Nachhinein eine traurige Nachricht ans Tageslicht brachte: Jenny Elvers-Elbertzhagen (40) zu Gast in der NDR-Sendung „DAS!“ Eigentlich wollte Jenny Elvers-Elbetzhagen in der Live-Show ein ganz normales Interview geben, doch dieses entwickelte sich in eine ganz andere Richtung.

Die Schauspielerin lallte, wirkte kindlich und schien sich nicht unter Kontrolle zu haben. Die sichtlich irritierte Moderatorin Bettina Tietjen (52) versuchte den Talk professionell zu halten, doch dem Zuschauer blieb natürlich nicht verborgen, dass etwas eindeutig nicht stimmte. Nachdem das Video dieser Show im Netz seine Kreise zog, meldete sich nun Jennys Ehemann Götz (52) zu Wort und bestätigte, dass seine Frau an einem Alkoholproblem leide. Natürlich fragte man sich sofort, warum die Sendung dann nicht abgebrochen wurde. Bettina Tietjen rechtfertigte sich bereits vor einigen Tagen, nun meldet sich auch der NDR zu Wort.

Thomas Kühn, Leiter der Vorabendmagazine verteidigt in der Bild, dass man schon versucht habe, die Sendung durch weitere Einspieler zu kürzen: „Während der Sendung – unter dem Eindruck des Gesprächsverlaufs – hat die Redaktion dessen Dauer deutlich gekürzt, indem sie zusätzlich zwei Einspielfilme eingesetzt hat, die in der ursprünglichen Planung nicht vorgesehen waren.“ Doch leider hat dies auch nichts gebracht und dem Zuschauer war schnell klar, dass Jenny nicht in ihrer besten Form ist – kann man nur hoffen, dass sich dies bald ändert und ihr Aufenthalt in der Entzugsklinik Erfolge mit sich bringt.

Jenny ElversAEDT/WENN.com
Jenny Elvers
Jenny ElversPatrick Hoffmann/WENN.com
Jenny Elvers
Jenny ElversWENN
Jenny Elvers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de