Ganz Hollywood rätselt derzeit noch, ob Robert Pattinson (26) seiner Ex-Freundin Kristen Stewart (22) nach ihrem Affären-Skandal tatsächlich noch eine zweite Chance gegeben hat. Angeblich sollen sich die zwei Twilight-Stars ja wieder einander annähern. Erst vor knapp einem Monat machten die Fremdgeh-News von Kristen und dem Regisseur Rupert Sanders (41) die Runde, danach litt die 22-Jährige höllisch an der Trennung von Rob und dem Spott aus Hollywood. Kristen lieferte ja auch über Monate hinweg eine schauspielerische Meisterleistung ab, turtelte trotz Affäre mit Rob auf dem Red Carpet und sagte sogar in einem Interview, sie wolle Kinder mit ihm.

Die Schauspielerin ziert das Oktober-Cover der britischen Vogue und erzählte einem Reporter der Mode-Bibel, das noch bevor dem Skandal geführt wurde, wie stark die Gefühle für ihren Freund seien: „Mein Gott, ich liebe meinen Freund so sehr.“ Kristen plauderte darüber hinaus über ihre gemeinsame Zukunft mit dem 26-Jährigen und sagte: „Ich wünschte, er wäre jetzt hier. Ich will Babys mit ihm.“ So überschwänglich ließ der Jungstar noch nie ein Wort über ihre Gefühlswelt verlauten und es hat daher den Anschein, als sei sie während des Interviews extrem vom schlechten Gewissen geplagt gewesen. Spätestens da hätte man also schon vermuten können, dass etwas nicht stimmt.

Kristen StewartVogue
Kristen Stewart
Kristen Stewart und Robert PattinsonWENN
Kristen Stewart und Robert Pattinson
Kristen StewartWENN
Kristen Stewart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de