Komplett in Gelb ist unseres Wissens nach eigentlich nur die beliebteste TV-Familie der Welt: Die Simpsons.

Dass diese Farbe jedoch nun auch zum neuen Red-Carpet-Hit wird, hätten auch wir nicht gedacht. Schließlich kann nicht jeder den leuchtenden Farbton tragen, oder doch? Dass die strahlende Sonnenfarbe doch tatsächlich so gut wie fast jedem steht, bewiesen nun die Preisträgerinnen der diesjährigen Verleihung der Emmys. So entschieden sich gleich drei Emmy-Gewinnerinnen für die offensichtliche Farbe des Sieges und erstrahlten jede für sich in ihrem ganz eigenem Glanz. Die schöne Claire Danes (33) kombinierte gekonnt goldene Accessoires zu ihrem schimmernden trägerlosen Dress, während Julianne Moore (51) trotz ihres blassen Teints im hellen Zitronengelb erstrahlte. Opulent ging es zwar bei Julie Bowen (42) zu, jedoch hielt sie sich mit großem Statement-Schmuck geschickt zurück.

Zwar setzten auch die anderen Red-Carpet-Schönheiten wie Kaley Cuoco (26), Hannah Simone (32), Leslie Mann (40) und Renee Bargh (25) auf die Farbe des Sieges, jedoch gingen sie an diesem Abend leider ohne Emmy nach Hause. Aber wer weiß, vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr. Neues Kleid, neues Glück.

Julianne MooreApega/Wenn
Julianne Moore
Kaley CuocoApega/Wenn
Kaley Cuoco
Claire DanesFayesVision/Wenn
Claire Danes
Apega/Wenn
Apega/Wenn
Unbekannt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de